Navigation

Inhalt

Sie befinden sich hier: Startseite

Herzlich willkommen auf der Homepage des SFZ Eschenbach

Informationen zum Schulbetrieb

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

nach Auskunft durch die Kreisverwaltungsbehörde haben folgende Informationen für Sie:

Unterricht:

Der Distanzunterricht wird aufgrund der hohen Infektionszahlen bis auf Weiteres verlängert.

Es findet leider weiterhin kein Schulbetrieb in Eschenbach statt. Einzig unsere Abschlussschüler dürfen ab Montag (12.04.) wieder in die Schule kommen. Sie werden unter den geltenden Hygienerichlinien im Klassenzimmer unterrichtet.

Notbetreuung

Unsere Schule wird für die Zeit des Distanzunterrichts wieder eine Notbetreuung täglich von 8 Uhr bis 13 Uhr anbieten. Für die OGS-Kinder ist eine Notbetreuung bis 16 Uhr möglich. Die Schulbusse fahren nicht - das bedeutet, dass Sie selbst die Fahrten zur Schule organisieren müssen.

Das Bayerische Staatsministerium weist nach wie vor darauf hin, zu bedenken: Je mehr Kinder die Notbetreuung besuchen, desto mehr Kontakte haben sie! Das Angebot soll daher nur im absoluten Notfall in Anspruch genommen werden. Die Anmeldung zur Notbetreuung ist notwendig und läuft nur über die Klassenleitungen oder die Schulleitung.

Testpflicht:

Wie Sie bestimmt schon mitbekommen haben, gilt mittlerweile eine Testpflicht, d.h. Kinder die in Präsenz beschult werden oder sich in der Notbetreuung befinden , müssen 3x pro Woche in der Schule zum Selbsttest angeleitet werden. Und das läuft wirklich gut. Hier ein paar Eindrücke.

Wir bedanken uns jetzt schon recht herzlich für Ihre Zusammenarbeit!

Die Schulleitung.

(Stand: 19.04.2021)

 

Informationen zur Schuleinschreibung

Die Vorschulkinder in den Kindergärten stehen in den Startlöchern. Sie machen sich bereit für den Eintritt in die Grundschulen und für ihren ersten großen Tag, den ersten Schultag. Derzeit findet die Schuleinschreibung an den Grundschulen statt.

Dabei tauchen natürlich viele Fragen auf. Wie wird es für mein Kind sein? Schafft mein Kind das geforderte Arbeitspensum? Fühlt es sich in der Gruppe wohl? Für einige Schulanfänger kann dieser wichtige Schritt auch sehr anstrengend und frustrierend sein. Vor allem Kinder mit Verzögerungen in ihrer Entwicklung oder auch solche, die noch Hilfe brauchen, um den Vormittag in einer Gruppe zu bewältigen, tun sich da häufig sehr schwer, den Anschluss zu halten. Das Sonderpädagogische Förderzentrum in Eschenbach bietet gerade für diese Kinder eine echte Alternative an. Dort kann das erste oder die ersten beiden Grundschuljahre auf zwei bzw. drei Jahre gestreckt absolviert werden. Darüber hinaus sind die Diagnose und Förderklassen 1, 1A und 2 deutlich kleiner als vergleichbare Klassen in den Grundschulen. Als Klassenleiterinnen sind speziell ausgebildete Fachleute am Werk, die ihre Schützlinge gezielt fördern und rundum fit für eine gesicherte Schullaufbahn machen.

Damit ermöglichen wir Kindern mit Förderbedarf eine echte Alternative und begleitet sie bis hin zur Wiedereingliederung in die Grundschule. Für Eltern, die sich nicht sicher sind, ob Ihr Kind den Schuleintritt so ohne weiteres meistern wird, bieten wir eine vertrauliche, kostenlose und unverbindliche Beratung an. Bei Interesse wird um eine Anmeldung im Sekretariat unter der Telefonnummer 09645/1897 gebeten.

 

 

Dezember 9999
Do, 30.12.9999
Wo: Beschreibung: